Datum: 25-10-2018. Wir haben bereits über das FoodLab Limburg berichtet, die (Schulungs-) Plattform, die für den Lebensmittel- und Gastgewerbesektor in Limburg eingerichtet wird. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass der Förderantrag beim Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft genehmigt wurde! Dies bedeutet, dass das FoodLab vom Staat fast 700.000 Euro erhalten wird, um das Lernen und Arbeiten in der Praxis des Lebensmittel- und Gastgewerbes zu ermöglichen. Bereits im Mai letzten Jahres haben Unternehmer 900.000 Euro in Form von Kapazitäten und Mitarbeiterzeit in das FoodLab Limburg investiert. Die Berufsschule und die Provinz Limburg haben gemeinsam den gleichen Betrag investiert.